Start Computer Artikel Impressum
Geschichte der Computertechnologie Chronik

Computernostalgie

Der Apple I


Der Apple I

Hersteller: Apple Computer
Erschienen: April 1976 (USA)
Eingestellt: 1977 (USA)
damaliger Verkauspreis: US$666,66
Prozessor: MOS 6502 , 1,023 MHz
Speicher: 4 kByte, max. 65 kByte RAM
Betriebssystem: Firmware in ROM (HEX), Apple BASIC auf Kassette

Der Apple I war der erste Computer, der von Apple Inc. entwickelt und verkauft wurde. Er wurde 1976 von Steve Wozniak entworfen und von Steve Jobs vermarktet. Hier sind einige Informationen ber den Apple I:

Entstehung: Der Apple I wurde von Steve Wozniak als Heimcomputer entwickelt. Er hatte einen MOS Technology 6502 Prozessor mit einer Taktrate von 1 MHz. Wozniak wollte einen einfach zu bedienenden Computer schaffen, der mehr Menschen den Zugang zur Computertechnologie ermglichte.

Hardware: Der Apple I wurde als Bausatz verkauft, der vom Benutzer selbst zusammengebaut werden musste. Das Design basierte auf einer Einplatinen-Platine, die die CPU, den Arbeitsspeicher und die Peripherieschnittstellen enthielt. Es hatte 4 KB RAM, der auf 8 KB erweitert werden konnte. Eine Tastatur, ein Monitor und ein Netzteil waren separat erhltlich.

Betriebssystem und Software: Der Apple I verfgte nicht ber ein eingebautes Betriebssystem. Benutzer mussten Programme direkt in Maschinensprache eingeben, um den Computer zu verwenden. Der Apple I war mit dem BASIC-Interpreter des MOS 6502-Prozessors kompatibel, der ber eine externe Kassettenschnittstelle geladen werden konnte.

Vermarktung und Erfolg: Der Apple I wurde in begrenzter Stckzahl produziert und hauptschlich ber lokale Computerhndler verkauft. Obwohl der Apple I technisch fortschrittlich war, war er aufgrund seines hohen Preises und der Notwendigkeit, ihn selbst zusammenzubauen, kein kommerzieller Erfolg. Es wurden schtzungsweise etwa 200 bis 250 Einheiten produziert.

Bedeutung: Obwohl der Apple I keine breite Marktdurchdringung hatte, legte er den Grundstein fr den Erfolg von Apple als Unternehmen. Der Apple I diente als Ausgangspunkt fr die Weiterentwicklung des Apple II, der zu einem der erfolgreichsten Heimcomputer der 1980er Jahre wurde. Der Apple I bleibt auch ein begehrtes Sammlerstck und Symbol fr die Anfnge des Personal Computing.

Der Apple I war ein bedeutendes Kapitel in der Geschichte der Computerindustrie. Obwohl er kommerziell nicht erfolgreich war, legte er den Grundstein fr Apple als Unternehmen und etablierte den Weg fr zuknftige Innovationen und den Erfolg von Apple-Produkten.

Preis und Verkauf: Der Apple I wurde anfangs fr 666,66 US-Dollar verkauft. Dieser Preis war hher als bei vielen anderen Heimcomputern dieser Zeit, was zum Teil auf die begrenzte Stckzahl und die Tatsache zurckzufhren war, dass der Apple I als vollstndiger Bausatz verkauft wurde. Schtzungen zufolge wurden insgesamt etwa 200 bis 250 Einheiten des Apple I verkauft.

Entwicklungsumgebung: Der Apple I verfgte ber keine integrierte Tastatur oder einen Monitor. Um ihn zu bedienen, war eine externe ASCII-Tastatur und ein Monitor erforderlich. Benutzer konnten den Computer ber die Tastatur programmieren und Ergebnisse auf dem Monitor anzeigen.

Erweiterbarkeit: Obwohl der Apple I als Bausatz verkauft wurde, bot er den Benutzern die Mglichkeit, den Computer zu erweitern. Einige Benutzer fgten beispielsweise einen Kassettenrekorder fr die Speicherung von Programmen hinzu, whrend andere zustzlichen RAM oder Peripheriegerte installierten.

Design und Gehuse: Der Apple I hatte ein einfaches und minimalistisches Design. Die Platine war auf einem Holzgehuse montiert, das von Steve Wozniak persnlich handgefertigt wurde. Das Holzgehuse verlieh dem Apple I einen einzigartigen und markanten Look.

Sammlerwert: Aufgrund seiner Seltenheit und historischen Bedeutung hat der Apple I einen hohen Sammlerwert erlangt. Funktionierende Einheiten werden auf dem Markt fr Sammler oft zu sehr hohen Preisen gehandelt. Im Jahr 2019 wurde ein funktionierender Apple I auf einer Auktion fr ber 470.000 US-Dollar verkauft.

Vermchtnis: Der Apple I markierte den Beginn von Apple als Unternehmen und legte den Grundstein fr den Erfolg von Apple-Produkten wie dem Apple II, dem Macintosh und spteren Gerten wie dem iPhone und iPad. Die Pionierarbeit von Steve Wozniak beim Design des Apple I und seine Zusammenarbeit mit Steve Jobs ebneten den Weg fr den Aufstieg von Apple zu einem der weltweit grten und bekanntesten Technologieunternehmen.

Der Apple I bleibt ein Symbol fr die Anfnge des Personal Computing und die Innovationskraft von Apple. Seine begrenzte Stckzahl, seine einzigartige Konstruktion und seine historische Bedeutung haben dazu beigetragen, dass der Apple I in der Computer- und Technologiewelt einen besonderen Platz einnimmt.


Computerspiele
Jump and Rum